Niedersachsentreffen

Am Freitag Morgen sind fünf Mitglieder unserer OG nach Niedersachsen aufgebrochen. Um genau zu sein an den Oyter See.
Dort haben sie die Ortsgruppen der Wasserwacht bei der Übung verschiedener Katastrophenszenarien unterstützt. Zum Beispiel das Retten aus einer Rettungsinsel und die Evakuierung eines Krankenhauses bei Hochwasser.
Die Besonderheit in Niedersachsen ist, dass die Wasserwacht ein Teil der Bereitschaft ist.
Die Abende haben wir zusammen mit guten Gesprächen und viel Austausch am See verbracht, bevor es sich jeder in seinem Feldbett gemütlich gemacht hat.
Mit selbstgemachten original bayrischen Lebkuchen im Stil der Wasserwacht haben wir uns für die Einladung und die herzliche Aufnahme bedankt.